Willkommen

Auf dieser Homepage können Sie sich über unsere Aktivitäten informieren.
Unsere Schwerpunkte liegen im naturwissenschaftlichen Bereich, im Engagement für die Umwelt und Soziales.
  • Wir informieren über die aktuellen Engagements von Horst Bannwarth. Es gibt Statements zu aktuellen naturwissenschaftlichen Themen.
  • Ebenso werden die derzeitigen Aktivitäten von W. Bannwarth-Pabst dargestellt.
  • Es gibt Berichte mit Bildern von  interessanten Exkursionen und Reisen.
  • Man findet Aktuelles und Interessantes zu unserer Heimatstadt Frechen.

aktuell:

 

  • Goldener Internetpreis 2016 für uns goldener_internetpreis Auszug aus der Beschreibung im Nominierungsvorschlag:  „Walburga Bannwarth-Pabst engagiert sich in Projekten, die der Förderung und Integration benachteiligter Gesellschaftsgruppen dienen. Dabei setzte sie neue Medien aktiv ein und gestaltet verschiedene Webauftritte um regionales Engagement sichtbar zu machen. Schon immer war Walburga Bannwarth-Pabst eine Person mit Tatkraft. Mit ihrer Frühpensionierung hat ihr ehrenamtliches Engagement zugenommen. Anfangs setzte sie dies durch PC- Kurse für Frauen mit Migrationshintergrund um, später durch Sprach- und Alphabetisierungskurse, ...
  • Oktoberblüten Tagetes
  • Exkursionen In diesem Jahr finden nur noch Exkursionen in privatem Rahmen statt. Bei Interesse bitte telefonisch oder per Mail/Kontaktformular anfragen.
  • Baumlehrpfad im Burgpark Hürth-Hermülheim Nach dem Erstellen der neuen Homepage des Ernst-Mach-Gymnasiums Hürth war der Link zum Baumlehrpfad vorübergehend tot. Jetzt funktioniert er wieder: http://www.emg-huerth.de/burgpark/  

 


Statements

  • Handlungsorientiertes Verantwortungsdenken Es gehört zu den Kennzeichen des Lebens, dass es gefährdet und verletzlich ist. Es ist deshalb erforderlich, dass Leben weltweit geschützt wird. . .
  • Stickstoff als Problem (H. Bannwarth) Zuviel an Stickstoffdüngern schadet Mensch und Umwelt. Seit der Etablierung des Haber-Bosch-Verfahrens und der Massenherstellung von Kunstdünger ist die Stickstoffversorgung unserer Nutzpflanzen weitgehend gesichert. Die daraus resultierenden Problematiken sind von zentraler Bedeutung für Umwelt und Gesundheit. Überdüngung, Artenschwund, Versauerung von Böden und Ozeanen, Waldschäden, Mineralienmängel in der Natur und Mangelerkrankungen des Menschen lassen sich auf die in der Natur nicht vorgesehene technische Nutzung des inerten Stickstoff-Pools der Luft im großen Maßstab ...

 

 

 

Powered by WP Tutor.io